Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Über das Buch:
 
Dieses Buch ebnet Ihnen den Weg zum Schriftsteller, es verrät viele Tricks, die normalerweise kein Insider so einfach preisgeben würde. Es werden Hintergründe und Zusammenhänge verraten, die für einen werdenden Schriftsteller von unschätzbarem Wert sind. Auch vor heiklen Themen wird nicht zurückgeschreckt und es werden die Dinge klar beim Namen genannt. Manches ist dadurch vielleicht etwas deftig, aber gerade die Themen Sex und Kriminalität sind beim Leser beliebt und müssen ohne falsche Scham deutlich und klar angesprochen werden.  

 

Volker und Nicole Meyer und Kollegen zeigen, wie man fesselnde Buchideen entwickelt, faszinierende Figuren findet, interessante Dialoge entwickelt und eine spannende Handlung aufbaut.

 

In hunderten unterhaltsam geschriebenen Beiträgen werden alle Regeln und Kunstgriffe des modernen Schreibens leicht verständlich erklärt und mit aktuellen Beispielen belegt.

 

Zu jedem Beitrag gibt es mindestens eine oft mehrere fantasievolle Übungen, sodass ein selbstständiges Erlernen der zuvor geschilderten Techniken ohne weiteres möglich ist.

 

Im zweiten Teil des Buches werden zu allen wichtigen Themen der Belletristik Wortschatzsammlungen und Textbausteine angeboten, um Wortgewalt zu schulen und zu erweitern - das hat sonst kein anderes Lehrbuch zu diesem Thema.

 

Letztlich geht es aber auch um den Verkaufserfolg und hier hat dieses Buch viele Anregungen und Adressen, die sicherlich weiter helfen.

Aber auch Formales wird angesprochen, sodass der Nutzer dieses Buches einen professionellen Auftritt mit seinem Manuskript bei den Verlagen hinlegen kann.

 

 

Leseproben aus allen Kapiteln finden Sie unter den untergeordneten Seiten hier in dieser Rubrik

 

 

COPYRIGHT © Der Titel ist bei Titelschutz.ch unter Hinweis auf § 5 Abs. 3 MarkenG (Deutschland) sowie § 80 UrhG, § 9 UWG (Österreich) in allen Schreibweisen und Darstellungsformen geschützt und im Online-Titelschutz-Anzeiger veröffentlicht worden. Das Manuskript, einschließlich all seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechts ist ohne Zustimmung des Verfassers unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikrovervielfältigungen und die Einspeicherung und/oder die Verarbeitung in elektronische Systeme. Copyright ©